Donnerstag, 7. Juli 2022

Wenn Bäume wahr werden ...

Zu Beginn des Schuljahres durften unsere drei ersten Klassen ihre eigenen Bücherbäume einweihen. Für jedes gelesene Buch durfte dann ein Blatt geklebt werden.

Am Ende des Schuljahres ist klar sichtbar, dass die 1A den Lesebewerb gewonnen hat. Ihr Bücherbaum strotzt nur so vor Blättern, was ihnen eine kleine Belohnung eingebracht hat. 

Toll, dass ihr so fleißig mitgemacht habt! 


Die 1A mit ihrem KV Mag. Dagmar Holl (li.)
und der Bibliothekarin Mag. Martha Sulzner. 


 



Mittwoch, 6. Juli 2022

Vor den Ferien trennen wir uns ...

 ... von vielen verstaubten Büchern!

Zur Arbeit in der Schulbibliothek gehört auch das Aussortieren und Ausscheiden von Büchern, die entweder sehr alt, thematisch nicht mehr passend oder ungeliebt (😭) sind. Wenn auch manchmal das Herz ein bisschen blutet, so muss auch diese Arbeit gemacht werden, um einen attraktiven Bestand bieten zu können, der möglichst viele LeserInnen anspricht. 

ABER: Die Bücher werden nicht einfach alle entsorgt! 😇
An den letzten beiden Schultagen können diese Bücher in der Aula (UG) durchschmökert werden. So bekommen sie vielleicht noch ein neues Zuhause und finden neue Freunde im Regal. 

Viel Spaß beim Lesen!

Euer Bib-Team!





Samstag, 2. Juli 2022

Sommergruß

 Liebe Leser/innen!

Wir wünschen euch mit einem Blick auf unsere "Sommerbücherwand" schöne Ferien und eine entspannte Zeit - mit vielen Erlebnissen, real oder auf Papier. 😎

Um das Lesen noch ein bisschen interessanter zu machen, hier eine "challenge": 

Lies...

... mit der Sonnenbrille auf der Nase

... während du unterwegs bist

... im Schwimmbad

... mit einem Eis in der Hand

... mit den Füßen im kalten Wasser.

Kannst du alle fünf Punkte abhaken? Dann bist du ein Sommer-Leseprofi! 👏




Mittwoch, 20. April 2022

Willkommen

 Endlich gibt es ein Blog für die Schulbibliothek des Stiftsgymnasiums Admont

Willkommen! 

Mit folgenden Worten möchten wir euch und Sie mitnehmen in die Welt der Schulbibliothek: 

"Freien Zugang zu Literatur und Wissen für alle Kinder - auch diejenigen, die im Elternhaus keine Bücher vorfinden -, das bieten öffentliche Bibliotheken und Schulbibliotheken. Mit ihrer Hilfe verbessern die Kinder ihre Lesekompetenz und lernen, alle Medien kritisch und zielführend für eigene Zwecke zu nutzen. Was mehr kann man, neben dem nötigen Grundlagenwissen, Kindern und Jugendlichen mit auf einen erfolgreichen und erfüllten Lebensweg geben? Um dieses Ziel zu erreichen, kann eine gut ausgestattete Schulbibliothek ein Schlüssel zum Erfolg sein, für Lehrer/innen und Schüler/innen."
(Holderried/ Lücke: Handbuch Schulbibliothek, 2012, 7)


Willkommen in der Schulbibliothek